schließen

Hamburg macht ernst

Junge Männer ab 16, mit Haupt- oder Realschulabschluss in der Tasche und keinem festen Plan für die Zukunft, sollten bereits für 2012/2013 eine attraktive Perspektive erhalten.

Doch leider war dieser Termin nicht zu halten. Aber wir bleiben für Euch dran!

Unser Motto bleibt:
Die Haupt- oder Realschule gemeistert? Super! Aber was kommt jetzt?

Vielleicht KANN MANN?!

Ein kerniges Orientierungsjahr zur Persönlichkeitsentwicklung. Für neue Perspektiven, zur Ermutigung und Orientierung und ganz praktisch – zum Anspornen und Herausfordern.

Komm, mach mit.

Die Flussschifferkirche, der Hafen, die Feuerwehr und das KunstHaus am Schüberg tun sich zusammen und schnüren den Hamburger Jungs ein Orientierungsjahr, das sich gewaschen hat: Praktisch, handfest, ehrlich. Prägend fürs Leben.

Träger von KANN MANN ist der Ev.-Luth. Kirchenkreisverband Hamburg. Initiatorin ist die Pastorin bei der Feuerwehr Hamburg, Erneli Martens.

Kooperationspartner ist das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) der Schulbehörde Hamburg im Rahmen der Ausbildungsvorbereitung.

(Stand: Dezember 2012)