schließen

Hafen Hamburg

Er ist der größte Seehafen Deutschlands und einer der bedeutendsten Warenumschlagsplätze in Europa. Mit einer Fläche von 87 Quadratkilometer, 60 Hafenbecken, mehr als 300 Schiffsliegeplätzen und einem Seegüterumschlag von rund 110 Millionen Tonnen ist er ein bedeutender Wirtschaftssektor. Er bildet eine Brücke zwischen Kontinent und Übersee. Vertreten wird der Hafen durch die Hamburger Port Authority (HPA) und die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA).

Wichtige Arbeitgeber der Region sind zahlreiche Unternehmen im Hafenbereich: Containerterminals, Stauereien, Werftbetriebe, Binnenschiffereien, Schleppreedereien ...

Diese bieten vielfältige Möglichkeiten für Praktikumsplätze. Im Rahmen des Orientierungsjahres sind die Teilnehmer herausgefordert, einen geeigneten Platz zu finden, sich darum zu bewerben und mitzuarbeiten.

Der Hafen

[Foto: Florian Büh]